Frauen.Wahl.LOKAL Oberlausitz

19. November 2018 //

Wer sind wir?

„Frauen.Wahl.LOKAL Oberlausitz“

Wir sind eine Initiative aus unterschiedlichsten Frauen mit dem Anliegen die „Politik der kleinsten Ebene“  wieder verstärkt in den Fokus der Frauen zu rücken und sie zu motivieren sich kommunalpolitisch zu engagieren.

Unser Projekt hat zum Ziel, den Anteil von Frauen in der Kommunal- und Landespolitik zu den Wahlen im Jahr 2019 nicht absinken zu lassen, im besten Fall sogar zu erhöhen. Die Tendenz zeichnet sich nämlich auch im kommenden Jahr ab, dass Frauen vor allem in Gemeinde- und Stadträten massiv unterrepräsentiert bleiben.

Wie Simone de Beauvoir sagte: „Frauen, die nichts fordern, werden beim Wort genommen – sie bekommen nichts. “

Wir unterstützen daher Frauen ihre Forderungen zu formulieren und Antworten zu bekommen.

„Frauen.Wahl.LOKAL Oberlausitz“ versteht sich als ein Netzwerk aller interessierten Frauen.

Unsere Initiative wird gefördert durch die Partnerschaften für Demokratie. Die bisherigen aktiven Frauen, Initiatorinnen und Netzwerkpartnerinnen kommen aus dem Verein Fraueninitiative Bautzen e.V., dem KoLABORacja e.V. (Görlitz), den Gleichstellungsbeauftragten aus Görlitz, Bautzen und Hoyerswerda sowie den zugehörigen Landkreisen, der Initiative F//wieKraft, dem Frauen*forum Görlitz und aus zivilgesellschaftlichen Organisationen, wie dem Bündnis Zukunft Oberlausitz. Zudem bekommen wir Unterstützung von engagierten Frauen der Region sowie vom Herbert-Wehner-Bildungswerk.

Weitere Interessierte sind herzlich Willkommen sich mit uns zu engagieren!

Was ist unser Ziel?

Wir stärken Partizipation von Frauen und damit die Demokratie.

Wir bauen Wissen und Kompetenzen auf und entwickeln Strategien einer geschlechtergerechten Politik.

Wir stärken schon bestehende Netzwerke und entwickeln neue Netzwerke weiter.

Um eine lebendige und zeitgemäße Demokratie zu erhalten, suchen und finden wir neue Wege der Zusammenarbeit. Wir unterstützen Frauen dabei Politik AKTIV mitzugestalten, ihre Interessen zu formulieren und zu vertreten.

Vor diesem Hintergrund will das Projekt einerseits Frauen aktiv motivieren, sich im kommenden Jahr 2019 bei den Kommunalwahlen sowie der Landtagswahl zur Wahl zu stellen und ihr Wahlrecht in Anspruch zu nehmen. Andererseits sollen kommunalpolitisch bzw. zivilgesellschaftlich interessierte und aktive Frauen mit einander ins Gespräch kommen und in ihrem Engagement vernetzt werden.

Was Du machen kannst:

Wenn Du dich kommunalpolitisch engagieren willst, aber noch nicht weißt wie Du anfangen sollst, dann melde dich gern bei uns.

Wenn Du zu den einzelnen Themen auch etwas beisteuern möchtest, tritt mit uns in Kontakt. Und wenn du unsere Initiative unterstützen willst, sei es Flyer verteilen, Öffentlichkeitsarbeit machen, Texte schreiben – was immer dir einfällt – freuen wir uns auf Deine Nachricht!

Melde Dich unter: wahl.lokal@fwiekraft.de

Oder über unsere Facebook-Seite: https://www.facebook.com/groups/256568871658335/

Außerdem, kannst du uns auch gern auf Twitter folgen: Frauen.Wahl.LOKAL Oberlausitz (@lokal.wahl)