Ohne Frauen ist keine Lausitzer Zukunft zu machen!

11. Oktober 2019 //

Jetzt sind wir Frauen gefragt. Denn wer kann unsere Rechte, Wünsche und Bedürfnisse besser vertreten als wir?

Die Zukunftswerkstatt Lausitz arbeitet an einer Lausitzer Entwicklungsstrategie. Bis 18. Oktober 2019 läuft dafür ein Online-Bürgerinnendialog. Dieser sammelt Perspektiven und Ideen aus der Bürgerinnenschaft. Für eine Lausitzer Entwicklungsstrategie, die nicht „von oben“ übergestülpt wird, ist das ein wesentlicher Faktor.

Noch bis zum 18.10. können sich alle Lausitzer*innen am Bürger*innendialog der Zukunftswerkstatt beteiligen, denn das Leitbild für den Strukturwandel der Lausitz kann nicht nur Kohleausstieg heißen.

Es geht um weit mehr als die Sicherung der Stromversorgung und Arbeitsplätze durch den Austausch von Ressourcen und Technologien.

Es geht um das gesellschaftliche Miteinander, eine lebenswerte Zukunft und kulturelle Vielfalt in Ostsachsen und Südbrandenburg auch für die nächsten Generationen in einer globalen Welt auf einer begrenzten Erde.

Also bringt Eure Perspektiven dazu mit ein!

-> Was macht das Leben in der Lausitz für Euch aus?

-> Wie soll die Lausitz von morgen für Euch aussehen?

-> Was sind Eure Zukunftsthemen für die Zukunft der Lausitz?

 

Zu finden unter: